imgSChome
imgSChomeRechts

Café, Bar und Kultur:

Das stadtcafé ist ein Café mit Bar. Nebst wunderbarem Kaffee werden ein reichhaltiges Getränkesortiment und warme Speisen angeboten. Das stadtcafé ist zudem eine Plattform für Kunst und Kultur. Zahlreiche Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen machen es zu einem beliebten Treffpunkt mitten in der Altstadt von Sursee.

ZURZEIT

Comedy-Matinée

Helge & das UdoSoorser Comedy Täg

Ein ungewöhnlicher Mix aus intelligenten Sketchen, alberner Tierdarstellung und punktgenauer Improvisationskomik – das sind Helge und das Udo. Zum Frühstück zeigen sie im Stadtcafé Ausschnitte aus ihrem neuen Programm „Läuft“. Dabei laufen sie wieder zur Hochform auf in ihrer eigenen Mischung aus Anspruch und Unfug, aus Handwerk und Blödsinn, aus Anarchie und Präzision!

Und darauf „Läuft“ es unter anderem hinaus: Filmklassiker wie Alien, E.T. oder Star Wars als gereimte Sketche in 3 Minuten. Sie dürfen dreimal raten, welche Rollen Udo spielt. Dazu gibt es wortwitzige Gesangsmedleys quer durch alle Musikgenre und atemberaubend monotone Dialoge – unter logopädisch erschwerten Bedingungen.

Comedy-Matineé:
Sonntag, 21. Oktober 2018
10:00 Uhr, Eintritt Fr. 25.-

weiterlesen: www.comedysursee.ch -www.ticketweb.ch/clients/comedysursee/?eventKey=SUDKXWN

Ausstellung

Bruno RichnerMeine Welt

Mit dem Blick eines Malers durchs Leben zu gehen bereichert den Alltag. Man entdeckt so viele Dinge, die man sonst nicht beachten würde: Ein Stück Holz, ein Stein, ein fauler Apfel, vertrocknete Sonnenblumen – das Alltägliche wird plötzlich interessant und wichtig. Immer auf Entdeckungsreise und offen sein für Neues – das ist dann eine enorme Bereicherung für unser Leben!

Im Beruf als Lehrperson, im Sport als MTB – Marathonfahrer und als Gestalter bewegt sich Bruno Richner so durch seine Welt. Das Stadtcafé zeigt im Herbst 2018 eine Auswahl seiner Werke.

Ausstellung:
Mo. 17. Sept. bis So. 18. Nov. 2018.

Der Künstler ist am Fr. 28. Sept. und Sa. 10. Nov. jeweils von 10:00 bis 14:00 Uhr persönlich anwesend.

Jazzcafé #15Estermann, Jerjen & Woll mit Mirjam Hässig

Das “Haustrio” des stadtcafés Peter Estermann (Klavier), Raphael Jerjen (Bass) und Rafael Woll (Schlagzeug) spielt seit rund 3 Jahren im „Jazzcafé“ jeweils an einem Montag. Die Musiker improvisieren über bekannte und unbekannte Musikstücke und Eigenkompositionen. Das brilliante Trio wird dabei meist von Gastmusikern begleitet. Beim Jazzcafé #15 ist nun die Sängerin Mirjam Hässig zu Gast. Die Sängerin und Komponistin wurde 1995 in Burgdorf geboren. Schon früh entdeckte sie ihre Leidenschaft zu Melodien und Klängen. Sie umgibt sich seither mit verschiedenen Musikstilen und tritt in unterschiedlichsten Projekten auf. Am Mo. 19. November tritt Hässig im Rahmen des Jazzcafés im stadtcafé Sursee auf.

Konzert:
Mo. 19. November 2018
20:00 – 21:00 Uhr, Eintritt/Bandkollekte

thaiMenu

Thai-Mittag

Thai-Gerichte im stadtcafé werktags von Montag bis Freitag Mittag, serviert mit Reis, auch als Take-Away

Montag

22.10.2018

Gäng Kiau Wan Litchi Gai

Grüner Curry mit CH-Poulet, Kokosmilch, Gemüse und Litchi

sFr. 17.50

Dienstag

23.10.2018

Gai Pad Met Mamuang

Gebratenes CH-Poulet mit Knoblauch, Gemüse und Cashew Nüssen

sFr. 17.50

> Wochenplan Pdf

AUSBLICK

DAS CAFÉ DER STADT

stadtcafé aussen
stadtcafé innen
stadtcafé team
stadtcafé bar
> zur Galerie

AUS DEM ARCHIV

2017 Konzert

Jazzcafé #10Estermann, Jerjen & Woll mit Albin Brun

Das “Haustrio” des stadtcafés Peter Estermann (Klavier), Raphael Jerjen (Bass) und Rafael Woll (Schlagzeug) diesmal mit dem renomierten Jazz- und Weltmusiker Albin Brun, geboren 1959 in Luzern. Seine Musik verbindet Folk und Jazz. Verwurzelt in den Innerschweizer Bergen, erzählt sie uns von fernen Welten und Menschen. Sein Spiel ist unverwechselbar, auf dem Schwyzerörgeli ebenso wie dem Saxophone, seinem Hauptinstrument. Eine spannende Musikreise ist angesagt.

Albin Brun ist als eine Schlüsselfigur der Szene zwischen Jazz und neuer Volksmusik vom Bundesamt für Kultur für sein Schaffen mit dem Schweizer Musikpreis 2017 ausgezeichnet worden.

Konzert:
Mo. 27. November 20:00 Uhr
Eintritt/Bandkollekte

weiterlesen: www.albinbrun.ch

2017 Konzert

Jazzcafé #7Estermann, Jerjen & Woll mit Lea Maria Fries

Peter Estermann (Klavier), Rafael Jerjen (Bass) und Rafael Woll (Schlagzeug) haben sich für die Frühlingsausgabe des Jazzcafés etwas besonderes einfallen lassen. Ihre Instrumente werden mit einer Stimme ergänzt: Mit dabei ist die Sängerin Lea Maria Fries. Die gebürtige Schötzerin hat Volumen, Drive und kann innig und expressiv artikulieren, je nachdem, was die Musik erfordert. Sie hat einen sicheren Instinkt für Rhythmus und Groove und versteht es, in den verschiedensten Klangfarben zu phrasieren. Sensibilisiert für die stimmige Soundästhetik, entfaltet Lea Maria Fries ihr prägnantes Stimmenvokabular und bringt Groove, Space und Melodie gekonnt unter Spannung. Genau die richtige Kombination fürs Jazzcafé.

Konzert:
Mo. 3. April 2017 um 20 Uhr

Eintritt/Bandkollekte

weiterlesen: www.leamariafries.com

2004

Ausgeräumt_1Disco

Ohne Tisch und Stuhl. Der Tanz auf dem neuen Parkett. DJ Flow und DJ Gamma von Sofareiterkollektiv. nu beats, nu jazz, lounge. Das Klang- und Raumerlebnis, genau am richtigen Tag.

Freitag, 13. August 2004 20.00 Uhr

Eintritt frei.
Verlängerung bis 1.30 Uhr.

Jahrespatronat: Papillon – Mode im Surseepark

2007 Ausstellung

Chen & ChenZeitgenössische chinesische Kunst – Made in Sursee

Die beiden Maler Chen Guanghui und Chen Guangwu aus Beijing arbeiten seit Anfang Oktober 2007 in der Atelierwohnung beim stadtcafé, in der Altstadt von Sursee. Das stadtcafé zeigt nun eine Auswahl der Werke, welche die Künstler in den vergangenen Wochen geschaffen haben.

Bilder von Guanghui sind an den Kunstmessen in Zürich, New York und Miami vertreten. Die Werke seines Bruders Guangwu haben einen prominenten Platz in der Sammlung Sigg, die in den Kunstmuseen von Bern, Hamburg, Rio de Janeiro und Salzburg gezeigt wurde und demnächst nach Barcelona und San Francisco reist.

Vernissage und Gespräch mit Uli Sigg: Montag 10. Dezember 2007, 18 Uhr
Ausstellung bis 27. Dezember 2007

Kontakt

stadtcafé
Rathausplatz 13, 6210 Sursee

Telefon 041 921 85 80
kontakt@stadtcafe.ch

> Google Map

Offen:

Montag bis Donnerstag
07.30 – 23.30 Uhr
Freitag
07.30 – 00.30 Uhr
Samstag
08.00 – 00.30 Uhr
Sonntag
09.00 – 18.00 Uhr

Kulturprogramm:

Tom Giger
Kulturkoordination
tiger@stadtcafe.ch