imgSChome
imgSChomeRechts

Café, Bar und Kultur:

Das stadtcafé ist ein Café mit Bar. Nebst wunderbarem Kaffee werden ein reichhaltiges Getränkesortiment und warme Speisen angeboten. Das stadtcafé ist zudem eine Plattform für Kunst und Kultur. Zahlreiche Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen machen es zu einem beliebten Treffpunkt mitten in der Altstadt von Sursee.

ZURZEIT

Veranstaltung

Improphil Theatersport light

Endlich ist das erfolgreiche Luzerner Theatersport-Ensemble Improphil mit seiner „Improshow“ wieder im stadtcafé zu Gast. Nach Vorgaben des Publikums entstehen aus dem unmittelbaren Moment ebenso schräge wie berührende Kurzgeschichten. Jede Vorstellung mit Improphil ist eine Premiere, Derniere und Uraufführung zugleich – ein Feuerwerk an Spontaneität!

Schauspiel: Reto Bernhard & Randulf Lindt
Piano: Jimmy Muff

Theater:
Samstag 10. März 2018
20.00 Uhr, Eintritt Fr. 15.–

Reservation direkt im stadtcafé

weiterlesen: www.improphil.ch

Konzert

Jazzcafé #12Estermann, Jerjen & Woll mit Long Tall Jefferson

Das Jazzcafé “Haus-Trio” im März 2018 mit dem Gastmusiker Long Tall Jefferson. Der Musiker paart seine Sensibilität mit einer fokussierten Energie, beherrscht das zeitlose Folk-Gitarrenhandwerk und singt dabei ganz aus dem Heute. Reduziert und unmittelbar wirkt seine Musik.

Simon Borer alias Long Tall Jefferson ist in Buttisholz aufgewachsen und lebt heute in Zürich. Seine musikalische Ausbildung schloss er an der Jazzabteilung der Hochschule Luzern ab.

Konzert:
Mo. 19. März 2018
20:00 Uhr, Eintritt/Bandkollekte

weiterlesen: www.longtalljefferson.com

Ausstellung

Pius Galliker«G-Sicht»

Die Werke von Pius Galliker sind dem Spontanrealismus einzuordnen. Ein Malen mit Farbschichten, was spontan wirkt, aber nicht ist. Es musst nicht stimmen, aber es muss stimmig sein. Das verlangt ein Auge fürs Wesentliche, Nebensächliches wird weggelassen, das Charakteristische umso mehr betont.

Ausstellung
Do 22. Feb. bis So. 8. April

weiterlesen: www.piusgalliker.ch

thaiMenu

Thai-Mittag

Thai-Gerichte im stadtcafé werktags von Montag bis Freitag Mittag, serviert mit Reis, auch als Take-Away

Dienstag

20.02.2018

Gai Pad Broccoli

Gebratenes CH-Poulet mit Broccoli, Gemüse und Austernsauce

sFr. 17.50

Mittwoch

21.02.2018

Roter Curry

Roter Curry mit CH-Poulet, Kokosmilch, Champignons, Fenchel, Karotten und Thai-Basilikum

sFr. 19.50

> Wochenplan Pdf

DAS CAFÉ DER STADT

stadtcafé aussen
stadtcafé innen
stadtcafé team
stadtcafé bar
> zur Galerie

AUS DEM ARCHIV

2017 Konzert

Jazzcafé #6Estermann, Jerjen & Woll

Das “Haustrio” des stadtcafés, Peter Estermann (Klavier), Rafael Jerjen (Bass) und Rafael Woll (Schlagzeug) starten ins neue Jahr und in neue Abenteuer.

Zum Jahresbeginn spielen sie wieder am Di. 24. Januar im bewährten Trio und in alter Frische. Sie wühlen für uns in voller Lust in bekanntem und neuem Liedgut..

Konzert:
Di. 24. Januar, 20:00 Uhr
Eintritt mit Bandkollekte

2013 Ausstellung

Herb BossardtViews of Sursee

Herbert “Herb” Bossardt stellt zum ersten mal Aquarelle seiner Heimatstadt Sursee aus. Mit leuchtenden Farben hat der in Montreal lebende Graphiker die Strassen und Gassen der Altstadt auf Papier gebracht.

Vernissage: Mo.18. Februar um 18 Uhr
Ausstellung bis So. 31. März 2013

2001 Gespräch

Hans KüngGespräch eines Theologen

Ein Gespräch über die Tätigkeit eines Theologen, seine Reisen, Weltethos und Ferien in Sursee. Hans Küng im Gespräch mit Alois Bürli.

Donnerstag, 30. August 2001 um 20 Uhr.

2006 Veranstaltung

MartinGutNärrische Airbrush's

Im Stadtcafe in Sursee sind vom 24. Febr. bis am 2. März die närrischen Airbrush Illustrationen von Martin Gut, gefertigt für den Narrenlauf für die Gruppe: «De MotzArt, s´Fröschli ond de Pönktli», zu sehen.

Freitag 24. Februar bis am 2. März 2006

Kontakt

stadtcafé
Rathausplatz 13, 6210 Sursee

Telefon 041 921 85 80
kontakt@stadtcafe.ch

> Google Map

Offen:

Montag bis Donnerstag
07.30 – 23.30 Uhr
Freitag
07.30 – 00.30 Uhr
Samstag
08.00 – 00.30 Uhr
Sonntag
09.00 – 18.00 Uhr

Kulturprogramm:

Tom Giger
Kulturkoordination
tiger@stadtcafe.ch