imgSChome
imgSChomeRechts

Café, Bar und Kultur:

Das stadtcafé ist ein Café mit Bar. Nebst wunderbarem Kaffee werden ein reichhaltiges Getränkesortiment und warme Speisen angeboten. Das stadtcafé ist zudem eine Plattform für Kunst und Kultur. Zahlreiche Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen machen es zu einem beliebten Treffpunkt mitten in der Altstadt von Sursee.

ZURZEIT

Konzert

Jazzcafé #7Estermann, Jerjen & Woll mit Lea Maria Fries

Peter Estermann (Klavier), Rafael Jerjen (Bass) und Rafael Woll (Schlagzeug) haben sich für die Frühlingsausgabe des Jazzcafés etwas besonderes einfallen lassen. Ihre Instrumente werden mit einer Stimme ergänzt: Mit dabei ist die Sängerin Lea Maria Fries. Die gebürtige Schötzerin hat Volumen, Drive und kann innig und expressiv artikulieren, je nachdem, was die Musik erfordert. Sie hat einen sicheren Instinkt für Rhythmus und Groove und versteht es, in den verschiedensten Klangfarben zu phrasieren. Sensibilisiert für die stimmige Soundästhetik, entfaltet Lea Maria Fries ihr prägnantes Stimmenvokabular und bringt Groove, Space und Melodie gekonnt unter Spannung. Genau die richtige Kombination fürs Jazzcafé.

Konzert:
Mo. 3. April 2017 um 20 Uhr

Eintritt/Bandkollekte

weiterlesen: www.leamariafries.com

Ausstellung

Rebekka HatzungSpuren

Rebekka Hatzung (*1981) ist eine Malerin, die sich gerne auf Experimente mit Materialien einlässt und es geniesst, ihren kreativen Wellen deren Lauf zu lassen. Immer arbeitet sie dabei Schicht auf Schicht und gibt dem Betrachter die Möglichkeit, durch diese hindurch zu blicken, zu entdecken, zu verweilen. Beeinflussen lässt sie durch das was sie im Alltag sieht und erlebt. Das können einfache und klare Strukturen aus der Architektur sein, Farben und Formen aus der Natur, Beschaffenheit von Mauern.

Die Künstlerin ist am Di. 18. April von 19-22 Uhr und am So. 23. April von 10-13 Uhr persönlich anwesend.

Ausstellung:
Mo. 3. April bis So. 21. Mai 2017

weiterlesen: www.rebekkahatzung.com

Veranstaltung

AufräumenCrowdwriting

Schon vor mehreren Jahren hat Kurt Heimann den kleinen Verlag edition stadtcafé gegründet, in welchem bereits diverse Bücher erschienen sind. «Aufräumen», das neuste Buch, ist das Resultat eines gelungenen Crowdwriting-Experiments. Heimann hat 100 Freunde und Bekannte angeschrieben und sie um einen Kurzbeitrag in der Grössenordnung von 1200 Zeichen zum Thema «Aufräumen» gebeten.

78 Personen haben mitgemacht, darunter so bekannte Namen wie Franz Hohler, Charles Lewinsky, Angela Rosengart, Knox Troxler, Uli Sigg oder Wetz. Aus all den eingereichten Beiträgen ist das Buch «Aufräumen» mit Illustrationen von Oskar Weiss entstanden. Mehrdeutigkeit und Vielseitigkeit des Themas sowie das breite Autorenspektrum machen das Werk zu einer unterhaltsamen Anthologie. Das Buch regt zum Schmunzeln, Kopfnicken und Nachdenken an. Und vielleicht sogar zum Aufräumen …

Buchvernissage:
Di. 25. April um 18 Uhr.

weiterlesen: www.edition-stadtcafe.ch

SUWO_Aufraeumen_170202.pdf

thaiMenu

Thai-Mittag

Thai-Gerichte im stadtcafé werktags von Montag bis Freitag Mittag, serviert mit Reis, auch als Take-Away

Dienstag

28.03.2017

Thai-Suppe

Suppe mit Poulet, Zucchetti, Karotten, Frühlingszwiebeln und Koriander

sFr. 17.50

Mittwoch

29.03.2017

Gai Pad Nam Man Hooi

Gebratenes Poulet mit Gemüse und Austernsauce

sFr. 17.50

> Wochenplan Pdf

DAS CAFÉ DER STADT

stadtcafé aussen
stadtcafé innen
stadtcafé team
stadtcafé bar
> zur Galerie

AUS DEM ARCHIV

2001 Gespräch

Hans KüngGespräch eines Theologen

Ein Gespräch über die Tätigkeit eines Theologen, seine Reisen, Weltethos und Ferien in Sursee. Hans Küng im Gespräch mit Alois Bürli.

Donnerstag, 30. August 2001 um 20 Uhr.

2011 Gespräch

Das «Regionaljournal Zentralschweiz» auf Beizentour

Im Herbst wählt die Schweiz ein neues Parlament. Vom 5. bis 9. September 2011 sind die Eidgenössischen Wahlen täglich das grosse Thema in der Sendung «Regionaljournal Zentralschweiz». Während dieser Woche sendet die Regionalredaktion jeden Abend aus einem anderen Kanton. Ausgangslagen, Kandidaten und Wahlchancen stehen im Fokus.

Publikum ist herzlich willkommen!
Keine Reservation möglich

«Regionaljournal Zentralschweiz» immer live am richtigen Ort und auf DRS 1.
Genau darauf freuen wir uns im stadtcafé Sursee!

Am Donnerstag 8. September live aus dem stadtcafé Sursee um 17.30 Uhr

2004

Ausgeräumt_1Disco

Ohne Tisch und Stuhl. Der Tanz auf dem neuen Parkett. DJ Flow und DJ Gamma von Sofareiterkollektiv. nu beats, nu jazz, lounge. Das Klang- und Raumerlebnis, genau am richtigen Tag.

Freitag, 13. August 2004 20.00 Uhr

Eintritt frei.
Verlängerung bis 1.30 Uhr.

Jahrespatronat: Papillon – Mode im Surseepark

2013 Konzert

ByChance in a Band

Acoustic Indie Rock mit der bezauberndsten Sängerin, dem passioniertesten Gitarristen, dem mitreissendsten Bassisten und dem enthusiastischsten Schlagzeuger von Sursee. Grössenwahnsinnig? Well, it’s okay, they’re in a band.

ByChance sind Jules Herzog (vocals), Marc Wermelinger (guitar),
Tobias Henseler (bass) und Rony Michels (percussion)

Konzert
Freitag 20.September 2013
21:00, Eintritt frei, Bandkollekte

Kontakt

stadtcafé
Rathausplatz 13, 6210 Sursee

Telefon 041 921 85 80
kontakt@stadtcafe.ch

> Google Map

Offen:

Montag bis Donnerstag
07.30 – 23.30 Uhr
Freitag
07.30 – 00.30 Uhr
Samstag
08.00 – 00.30 Uhr
Sonntag
09.00 – 18.00 Uhr

Kulturprogramm:

Tom Giger
Kulturkoordination
tiger@stadtcafe.ch